Brandschadensanierung

Brandschäden gehören zweifellos zu den extremen Schäden, zumal oft sie oft mit zusätzlichen Schäden durch Löschwasser einhergehen.

Die erste Aufgabe die wir wahrnehmen, ist daher das Schadensausmaß so schnell wie möglich zu begrenzen. Dazu sichern wir zunächst den Brandort ab und leiten dann unverzüglich alle notwendigen Sofortmaßnahmen ein – vom Abpumpen des Löschwassers über die Entschuttung bis hin zur Abschottung nicht betroffener Räumlichkeiten gegen Rußverschleppung. Darüber hinaus machen wir uns ein genaues Bild vom Schadensumfang, wählen die geeigneten Sanierungsmaßnahmen und sorgen für deren unverzügliche und professionelle Ausführung. Dabei greifen wir auch auf unsere Partnerfirmen zurück, koordinieren die verschiedenen Gewerke und stimmen uns mit den Gebäude- und Sachversicherern ab.

Wir bieten unseren Kunden die komplette Brandsanierung aus einer Hand!

Anlagensanierung nach Brandschäden

Funktionierende Elektronik ist ein absolutes Muss für alle Unternehmen. Daher setzen wir alles daran, dass unsere Kunden schnellstens wieder ihre elektronischen Systeme nutzen können. Und führen alle notwendigen Arbeitsschritte aus: Demontage, Dekontamination und Remontage.

Elektronische Systeme sind besonders sensible Systeme. Daher setzen wir bei allen beschädigten Teilen ausschließlich schonende Verfahren ein. Und wir begrenzen unsere Arbeit nicht nur auf die augenscheinlich angegriffenen Systeme. Denn auch auf den ersten Blick schadlos gebliebene Elektronik kann z. B. durch Korrosion oder ätzende Substanzen beschädigt sein. Auch bei eventuell nötigen elektronischen Ersatzteilen bleiben wir unseren Qualitätsstandards treu und setzen soweit wie möglich Originalteile ein.